zurück

Nordex Finnland: Rahmenvertrag über 216 MW für Projekte in 2016/17 unterzeichnet

2016-01-26 08:54:41
DGAP-News: Nordex SE / Schlagwort(e): Auftragseingänge

2016-01-26 / 08:54
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Hamburg, 26. Januar 2016. Nordex hat mit der finnischen Vermögensverwaltung
Taaleritehdas erneut einen Rahmenvertrag abgeschlossen. 2016 und 2017 wird
Nordex für sechs Projekte dieses Kunden insgesamt 72 Turbinen vom Typ
N131/3000 liefern.

Die geplanten Projekte sind für unterschiedliche IEC-3-Standorte in
Finnland vorgesehen. Die ersten beiden Windparks "Limakko" und "Kantti" mit
zusammen 17 Anlagen und 51 MW hat der Kunde jetzt abgerufen. Die Lieferung
und Errichtung erfolgt in diesem Jahr.

Mit dem Rahmenvertrag über ein Gesamtvolumen von 216 MW stärkt Nordex seine
Position am wichtigen Windmarkt Finnland, wo der Hersteller seit 2011 mit
einer Tochtergesellschaft aktiv ist. Besonders punktet das Unternehmen in
Skandinavien mit seinem Anti-Icing-System, das den Energieertrag der
Anlagen in Kälteregionen durch die Reduktion von eisbedingten Stillständen
um bis zu zehn Prozent steigern kann. Auch der Rahmenvertrag mit
Taaleritehdas schließt das Anti-Icing-System in den Lieferumfang mit ein.

"Nordex starke Präsenz in Finnland und seine große Erfahrung mit Turbinen
für kalte Regionen waren die entscheidenden Faktoren für den Entschluss zu
diesem zweiten Rahmenvertrag mit dem Unternehmen", sagt Director Taamir
Fareed von Taaleritehdas.

"Wir planen jeden neuen Markteintritt sehr sorgfältig, und in Finnland hat
sich das ausgezahlt. Besonders Taaleritehdas hat als Großkunde einen
entscheidenden Beitrag zu unserem Erfolg in Skandinavien geleistet. Sein
erneutes Vertrauen in uns werden wir weiterhin mit guter Qualität und
verlässlichem Service rechtfertigen", sagt Nordex-Vorstand Lars Bondo
Krogsgaard. Der Rahmenvertrag für die Projekte 2016/17 ist bereits der
zweite, den die Vermögensverwaltung mit Nordex abgeschlossen hat. Aus dem
ersten Vertrag von 2012 hatte der Hersteller 36 Anlagen vom Typ N117/2400
geliefert.

Nordex im Profil
Als einer der technologisch führenden Anbieter von Megawatt-Turbinen
profitiert Nordex vom globalen Trend zur Großanlage be-sonders. Das
Produktprogramm der Generation Gamma umfasst die N90/2500, N100/2500 und
die N117/2400, die eine der effizientesten Serienturbinen für das
Binnenland ist. Bis heute wurden mehr als 3.600 Turbinen dieser Plattform
produziert. Mit der Generation Delta bietet Nordex die vierte
Anlagengeneration der bewährten Multi-Megawatt-Plattform an (N100/3300,
N117/3000, N131/3000 sowie die N131/3300 für den deutschen Markt).
Insgesamt hat das Unternehmen weltweit rund 7.000 Anlagen mit einer
Kapazität von über 12.000 MW installiert. Mit einem Exportanteil von rund
70 Prozent nimmt die Nordex SE auch in den internationalen
Wachstumsregionen eine starke Position ein. Weltweit ist das Unternehmen in
22 Ländern mit Büros und Tochtergesellschaften vertreten. Derzeit
beschäftigt die Gruppe weltweit rund 3.000 Mitarbeiter.

Taaleritehdas im Profil

Taaleritehdas ist als Unternehmensgruppe im First North NASDAQ gelistet.
Taaleritehdas ist aktiv in der Vermögensverwaltung und bietet
Finanzdienstleistungen für institutionelle Anleger, Unternehmen und
Privatinvestoren an. Die Gruppe hat mehr als 180 Mitarbeiter mit Büros in
Helsinki, Tampere, Turku, Pori, Oulu, Istanbul und Nairobi. Taaleritehdas
führt zwei Fonds für Windenergie und hat insgesamt knapp EUR 600 Millionen
in diesen Sektor investiert.


---------------------------------------------------------------------------

2016-01-26 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,
übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,
Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------


   Sprache:        Deutsch                                                
   Unternehmen:    Nordex SE                                              
                   Erich-Schlesinger-Straße 50                            
                   18059 Rostock                                          
                   Deutschland                                            
   Telefon:        +49 381 6663 3300                                      
   Fax:            +49 381 6663 3339                                      
   E-Mail:         info@nordex-online.com                                 
   Internet:       www.nordex-online.com                                  
   ISIN:           DE000A0D6554                                           
   WKN:            A0D655                                                 
   Indizes:        TecDAX                                                 
   Börsen:         Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard);       
                   Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover,  
                   München, Stuttgart                                     
 
   
     Ende der Mitteilung    DGAP News-Service