zurück

Nordex gewinnt vier Projekte über zusammen 100 MW in der Türkei

2016-01-18 08:52:36
DGAP-News: Nordex SE / Schlagwort(e): Auftragseingänge

2016-01-18 / 08:52
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Hamburg, 18. Januar 2016. Nordex hat im Dezember 2015 mit seinem türkischen
Bestandskunden Bilgin Enerji Verträge für vier Projekte mit einem Volumen
von zusammen 100 MW geschlossen. Alle 33 bestellten Anlagen gehören zur
Delta-Serie, der neuesten Produktflotte, die Nordex auf dem Markt anbietet.

Das erste Projekt ist eine Erweiterung des Windparks "Bandirma" in
Balikesir, einer Provinz im Westen der Türkei. Nordex liefert für dieses
Projekt fünf Anlagen seiner Starkwindturbine N100/3300. Das zweite Projekt
"Bergama" liegt im westlichen Anatolien in Manisa. Diesen Windpark wird
Bilgin Enerji mit zehn N117/3000 erweitern, die Nordex im März dieses
Jahres errichtet. Für Juli ist der Bau weiterer zehn Anlagen dieses Typs im
Windpark "Soma" vorgesehen, der ebenfalls in Manisa liegt. Das vierte
Projekt "Mazi" befindet sich in Izmir nahe der türkischen Ägäisküste.
Hierfür wird Nordex im November acht N117/3000 liefern.

Bilgin Enerji ist ein wichtiger Partner für Nordex in der Türkei, mit dem
der Hersteller dort bereits seit acht Jahren zusammenarbeitet.
Bilgin-Enerji-Holding setzt seit 25 Jahren Wasser- und Windenergieprojekte
um und gehört damit zu den führenden Unternehmen im Bereich der
erneuerbaren Energien in der Türkei. Die "Bergama"-Erweiterung, deren
Finanzierung die BayernLB leistet, festigt zudem die gute
Geschäftsbeziehung zwischen dieser Bank und Nordex, auf die weltweit viele
Windparkprojekte mit Nordex-Turbinen gründen. Durch die wiederholte und
konsequente Zusammenarbeit mit verschiedenen Finanzierungspartnern
einschließlich wichtiger Banken in der Türkei hat sich Nordex in den
vergangenen Jahren gut im türkischen Windenergiemarkt verwurzelt.
  

Nordex im Profil
Als einer der technologisch führenden Anbieter von Megawatt-Turbinen
profitiert Nordex vom globalen Trend zur Großanlage besonders. Das
Produktprogramm der Generation Gamma umfasst die N90/2500, N100/2500 und
die N117/2400, die eine der effizientesten Serienturbinen für das
Binnenland ist. Bis heute wurden mehr als 3.600 Turbinen dieser Plattform
produziert. Mit der Generation Delta bietet Nordex die vierte
Anlagengeneration der bewährten Multi-Megawatt-Plattform an (N100/3300,
N117/3000, N131/3000 sowie die N131/3300 für den deutschen Markt).
Insgesamt hat das Unternehmen, das dieses Jahr sein 30. Jubiläum feiert,
weltweit mehr als 6.000 Anlagen mit einer Kapazität von über 10.000 MW
installiert. Mit einem Exportanteil von rund 70 Prozent nimmt die Nordex SE
auch in den internationalen Wachstumsregionen eine starke Position ein.
Weltweit ist das Unternehmen in 22 Ländern mit Büros und
Tochtergesellschaften vertreten. Derzeit beschäftigt die Gruppe weltweit
rund 3.000 Mitarbeiter.

Bilgin Enerji im Profil

Mit 25 Jahren Erfahrung in der Energiebranche gehört Bilgin Enerji auch zu
den Pionieren im Bereich der Erneuerbaren und hat als eines der ersten
Unternehmen im türkischen Markt Wind- und Wasserkraftprojekte umgesetzt.
Dabei nimmt die Windenergie mit einer Kapazität von fast 900 MW knapp die
Hälfte der errichteten Leistung aus Erneuerbaren im Bestand von Bilgin
Enerji ein. Bilgin Enerji betreibt fünf Windparks in den windstarken
Regionen Ägäis und Marmara, davon zwei in Alaçatı, İzmir. Die sechs
Wasserkraftwerke und Staudämme von Bilgin Enerji erstrecken sich auf
Standorte mit hohem Energie-Potential über die ganze Türkei.


---------------------------------------------------------------------------

2016-01-18 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,
übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,
Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------


   Sprache:        Deutsch                                                
   Unternehmen:    Nordex SE                                              
                   Erich-Schlesinger-Straße 50                            
                   18059 Rostock                                          
                   Deutschland                                            
   Telefon:        +49 381 6663 3300                                      
   Fax:            +49 381 6663 3339                                      
   E-Mail:         info@nordex-online.com                                 
   Internet:       www.nordex-online.com                                  
   ISIN:           DE000A0D6554                                           
   WKN:            A0D655                                                 
   Indizes:        TecDAX                                                 
   Börsen:         Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard);       
                   Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover,  
                   München, Stuttgart                                     
 
   
     Ende der Mitteilung    DGAP News-Service