zurück

Nordex SE: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

2014-12-17 12:29:18
Nordex SE 

17.12.2014 12:29

Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------


Veröffentlichung einer Mitteilung gem. § 26 Abs. 1 S. 1 WpHG

Die Norges Bank (Zentralbank von Norwegen), Oslo, Norwegen, hat uns am 15.
Dezember 2014 gemäß § 21 Abs. 1 WpHG mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil
an der Nordex SE, Rostock, Deutschland, am 11. Dezember 2014 die Schwelle
von 3% unterschritten hat und an diesem Tag 2,95 % (2.387.266 Stimmrechte)
betrug.

Der Staat Norwegen, vertreten durch das Finanzministerium des Staates
Norwegen, Oslo, Norwegen, hat uns am 15. Dezember 2014 gemäß § 21 Abs. 1
WpHG mitgeteilt, dass der Stimmrechtsanteil des Staates Norwegen an der
Nordex SE, Rostock, Deutschland, am 11. Dezember 2014 die Schwelle von 3%
unterschritten hat und an diesem Tag 2,95% (2.387.266 Stimmrechte) betrug.
Diese 2.387.266 Stimmrechte (2,95 %) werden dem Staat Norwegen gemäß § 22
Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG zugerechnet.



17.12.2014 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche 
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. 
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------
 
Sprache:      Deutsch
Unternehmen:  Nordex SE
              Erich-Schlesinger-Straße 50
              18059 Rostock
              Deutschland
Internet:     www.nordex-online.com
 
Ende der Mitteilung                             DGAP News-Service
 
---------------------------------------------------------------------------