News Details

zurück

Nordex SE: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

2014-10-20 10:26:39
Nordex SE 

20.10.2014 10:26

Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------


Veröffentlichung einer Mitteilung gem. § 26 Abs. 1 S. 1 WpHG
in Korrektur einer Veröffentlichung vom 03.12.2013

Die UniCredit Bank AG, München, Deutschland, hat uns am 2. Dezember 2013
gemäß § 21 Abs. 1 WpHG mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der Nordex
SE, Rostock, Deutschland, am 28. November 2013 die Schwellen von 3% und 5%
überschritten hat und an diesem Tag 9,09993% (7.360.246 Stimmrechte)
betrug. Hiervon hält die UniCredit Bank AG, München, Deutschland, alle der
vorgenannten 7.360.246 Stimmrechte (9,09993%) direkt an der Nordex SE,
Rostock.

Die UniCredit Bank AG, München, Deutschland, hat uns am 2. Dezember 2013
gemäß § 21 Abs. 1 WpHG mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der Nordex
SE, Rostock, Deutschland, am 29. November 2013 die Schwellen von 3% und 5%
unterschritten hat und an diesem Tag 0,00902% (7.298 Stimmrechte) betrug.

Die UniCredit S.p.A, Rom, Italien, hat uns am 2. Dezember 2013 gemäß § 21
Abs. 1 WpHG mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der Nordex SE,
Rostock, Deutschland, am 28. November 2013 die Schwellen von 3% und 5%
überschritten hat und an diesem Tag 9,09993% (7.360.246 Stimmrechte)
betrug. Hiervon werden alle der vorgenannten 7.360.246 (9,09993%)
Stimmrechte der UniCredit S.p.A, Rom, Italien, gemäß § 22 Abs. 1 S. 1 Nr. 1
WpHG  zugerechnet.

Die zugerechneten Stimmrechte werden dabei über folgende von der UniCredit
S.p.A kontrollierte Unternehmen, deren Stimmrechtsanteil an der Nordex SE
jeweils 3% oder mehr beträgt, gehalten:

  - UniCredit Bank AG  

Die UniCredit S.p.A, Rom, Italien, hat uns am 2. Dezember 2013 gemäß § 21
Abs. 1 WpHG mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der Nordex SE,
Rostock, Deutschland, am 29. November 2013 die Schwellen von 3% und 5%
unterschritten hat und an diesem Tag 0,00902% (7.298 Stimmrechte) betrug.
Hiervon werden alle der vorgenannten 7.298 (0,00902%) Stimmrechte der
UniCredit S.p.A, Rom, Italien, gemäß § 22 Abs. 1 S. 1 Nr. 1 WpHG 
zugerechnet.

Die BNP PARIBAS S.A., Paris, Frankreich, hat uns am 2. Dezember 2013 gemäß
§ 21 Abs. 1 WpHG mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der Nordex SE,
Rostock, Deutschland, am 28. November 2013 die Schwelle von 3%
überschritten hat und an diesem Tag 3,08% (2.490.337 Stimmrechte) betrug.
Hiervon werden 2.450.982 der vorgenannten Stimmrechte (3,03%) der BNP
PARIBAS S.A., Paris, Frankreich, gemäß § 22 Abs. 1 S. 1 Nr. 2 WpHG und
weitere 39.355 (0,05%) gemäß § 22 Abs. 1 S. 1 Nr. 1 WpHG zugerechnet.  Von
folgenden Aktionären, deren Stimmrechtsanteil an der Nordex SE jeweils 3%
oder mehr beträgt, werden der BNP PARIBAS S.A., dabei Stimmrechte gemäß §
22 Abs. 1 S. 1 Nr. 2 WpHG zugerechnet:

  - UniCredit Bank AG

Die BNP PARIBAS S.A., Paris, Frankreich, hat uns am 2. Dezember 2013 gemäß
§ 21 Abs. 1 WpHG mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der Nordex SE,
Rostock, Deutschland, am 29. November 2013 die Schwelle von 3%
unterschritten hat und an diesem Tag 0,08% (65.059 Stimmrechte) betrug.
Hiervon werden alle der vorgenannten 65.059 (0,08%) Stimmrechte der BNP
PARIBAS S.A., Paris, Frankreich, gemäß § 22 Abs. 1 S. 1 Nr. 1 WpHG
zugerechnet.

Die HSBC Trinkhaus & Burkhardt AG, Düsseldorf, Deutschland, hat uns am 2.
Dezember 2013 aufgrund Vollmachts gemäß § 21 Abs. 1 WpHG mitgeteilt, dass
der Stimmrechtsanteil der HSBC Holdings plc, London, Großbritannien, an der
Nordex SE, Rostock, Deutschland, am 28. November 2013 die Schwelle von 3%
überschritten hat und an diesem Tag 3,03% (2.450.982 Stimmrechte) betrug.
Hiervon werden alle der vorgenannten 2.450.982 Stimmrechte der HSBC
Holdings plc, London, Großbritannien, gemäß § 22 Abs. 1 S. 1 Nr. 2 i.V.m.
S. 2 WpHG zugerechnet.  Von folgenden Aktionären, deren Stimmrechtsanteil
an der Nordex SE jeweils 3% oder mehr beträgt, werden der  HSBC Holdings
plc dabei Stimmrechte zugerechnet:

  - UniCredit Bank AG

Die HSBC Trinkhaus & Burkhardt AG, Düsseldorf, Deutschland, hat uns am 2.
Dezember 2013 aufgrund Vollmacht gemäß § 21 Abs. 1 WpHG mitgeteilt, dass
der Stimmrechtsanteil der HSBC Bank plc, London, Großbritannien, an der
Nordex SE, Rostock, Deutschland, am 28. November 2013 die Schwelle von 3%
überschritten hat und an diesem Tag 3,03% (2.450.982 Stimmrechte) betrug.
Hiervon werden alle der vorgenannten 2.450.982 Stimmrechte der HSBC Bank
plc, London, Großbritannien, gemäß § 22 Abs. 1 S. 1 Nr. 2 i.V.m. S. 2 WpHG
zugerechnet. Von folgenden Aktionären, deren Stimmrechtsanteil an der
Nordex SE jeweils 3% oder mehr beträgt, werden der   HSBC Bank plc dabei
Stimmrechte zugerechnet:

  - UniCredit Bank AG

Die HSBC Trinkhaus & Burkhardt AG, Düsseldorf, Deutschland, hat uns am 2.
Dezember 2013 aufgrund Vollmacht gemäß § 21 Abs. 1 WpHG mitgeteilt, dass
der Stimmrechtsanteil der HSBC Germany Holdings GmbH, Düsseldorf,
Deutschland, an der Nordex SE, Rostock, Deutschland, am 28. November 2013
die Schwelle von 3% überschritten hat und an diesem Tag 3,03% (2.450.982
Stimmrechte) betrug. Hiervon werden alle der vorgenannten 2.450.982
Stimmrechte der HSBC Germany Holdings GmbH, Düsseldorf, Deutschland, gemäß
§ 22 Abs. 1 S. 1 Nr. 2 i.V.m. S. 2 WpHG zugerechnet.  Von folgenden
Aktionären, deren Stimmrechtsanteil an der Nordex SE jeweils 3% oder mehr
beträgt, werden der HSBC Germany Holdings GmbH dabei Stimmrechte
zugerechnet:

  - UniCredit Bank AG

Die HSBC Trinkhaus & Burkhardt AG, Düsseldorf, Deutschland, hat uns am 2.
Dezember 2013 gemäß § 21 Abs. 1 WpHG mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil
an der Nordex SE, Rostock, Deutschland, am 28. November 2013 die Schwelle
von 3% überschritten hat und an diesem Tag 3,03% (2.450.982 Stimmrechte)
betrug. Hiervon werden alle der vorgenannten 2.450.982 Stimmrechte der HSBC
Trinkhaus & Burkhardt AG, Düsseldorf, Deutschland, gemäß § 22 Abs. 1 S. 1
Nr. 2 WpHG zugerechnet.  Von folgenden Aktionären, deren Stimmrechtsanteil
an der Nordex SE jeweils 3% oder mehr beträgt, werden der HSBC Trinkhaus &
Burkhardt AG dabei Stimmrechte zugerechnet:

  - UniCredit Bank AG 



20.10.2014 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche 
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. 
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------
 
Sprache:      Deutsch
Unternehmen:  Nordex SE
              Erich-Schlesinger-Straße 50
              18059 Rostock
              Deutschland
Internet:     www.nordex-online.com
 
Ende der Mitteilung                             DGAP News-Service
 
---------------------------------------------------------------------------