zurück

Nordex SE: Korrektur von Veröffentlichungen gem. § 26 Abs. 1 WpHG

2013-08-27 20:36:21
Nordex SE 

27.08.2013 20:36

Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------


In Korrektur und Ergänzung unserer Veröffentlichungen vom 22. August 2013
und vom 26. August 2013 geben wir folgendes bekannt:

I. Korrektur der Veröffentlichung vom 22. August 2013 der Mitteilungen
gemäß §§ 21 Abs.1, 22 WpHG vom 21. August 2013:

Die JP Morgan Chase Bank NA London, Vereinigtes Königreich, hat als
Mutterunternehmen uns am 21. August 2013 gemäß §§ 21 Abs. 1, 24 WpHG
mitgeteilt, dass der Stimmrechtsanteil der JP Morgan Asset Management (UK)
Limited, London, Vereinigtes Königreich, an der Nordex SE, Rostock,
Deutschland, am 20. August 2013 die Schwelle von 3% überschritten hat und
an diesem Tag 3,10% (2.282.061 Stimmrechte) betrug. Hiervon werden
1.910.139 der vorgenannten Stimmrechte (2,60 %) der JP Morgan Asset
Management (UK) Limited gemäß § 22 Absatz 1 Satz 1 Nr. 6 WpHG und weitere
371.922 (0,51%) gemäß § 22 Abs. 2 WpHG zugerechnet.

Die JP Morgan Chase Bank NA London, Vereinigtes Königreich, hat als
Mutterunternehmen uns am 21. August 2013  gemäß §§ 21 Abs. 1, 24 WpHG
mitgeteilt, dass der Stimmrechtsanteil der JP Morgan Investment Management
Inc., New York, U.S.A, an der Nordex SE, Rostock, Deutschland, am 20.
August 2013 die Schwelle von 3% überschritten hat und an diesem Tag 3,10%
(2.282.061 Stimmrechte) betrug. Hiervon werden 1.910.139 der vorgenannten
Stimmrechte (2,60 %) der JP Morgan Investment Management Inc. gemäß § 22
Absatz 2 WpHG und weitere 371.922 (0,51%) gemäß § 22 Abs. 1 Nr. 6 WpHG
zugerechnet.

II. Korrektur der Veröffentlichung vom 26. August 2013 der Mitteilungen
gemäß §§ 21 Abs. 1, 22 WpHG vom 23. August 2013:

Die JP Morgan Chase Bank NA, London, Vereinigtes Königreich, hat als
Mutterunternehmen uns am 23. August 2013 gemäß § 21 Abs. 1, 24 WpHG
mitgeteilt, dass der Stimmrechtsanteil der JP Morgan Asset Management (UK)
Limited, London, Vereinigtes Königreich, an der Nordex SE, Rostock,
Deutschland, am 22. August 2013 die Schwelle von 3% unterschritten hat und
an diesem Tag 2,999% (2.204.790 Stimmrechte) betrug. Hiervon werden
1.832.868 der vorgenannten Stimmrechte (2,493 %) der JP Morgan Asset
Management (UK) Limited gemäß § 22 Absatz 1 Satz 1 Nr. 6 WpHG und weitere
371.922 (0,506%) gemäß § 22 Abs. 2 WpHG zugerechnet.

Die JP Morgan Chase Bank NA London, Vereinigtes Königreich, hat als
Mutterunternehmen uns am 23. August 2013 gemäß §§ 21 Abs. 1, 24 WpHG
mitgeteilt, dass der Stimmrechtsanteil der JP Morgan Investment Management
Inc., New York, U.S.A, an der Nordex SE, Rostock, Deutschland, am 22.
August 2013 die Schwelle von 3% unterschritten hat und an diesem Tag 2,999%
(2.204.790 Stimmrechte) betrug.  Hiervon werden 1.832.868  der vorgenannten
Stimmrechte (2,493 %) der JP Morgan Investment Management Inc. gemäß § 22
Absatz 2 WpHG und weitere 371.922 (0,506%) gemäß § 22 Abs. 1 Nr. 6 WpHG
zugerechnet.

III. Korrektur der Veröffentlichung vom 26. August 2013 der Mitteilungen
gemäß §§ 21 Abs. 1, 22 WpHG vom 26. August 2013:
 
Die JP Morgan Chase Bank NA London, Vereinigtes Königreich, hat als
Mutterunternehmen uns am 26. August 2013 gemäß § 21 Abs. 1, 24 WpHG
mitgeteilt, dass der Stimmrechtsanteil der JP Morgan Asset Management (UK)
Limited, London, Vereinigtes Königreich, an der Nordex SE, Rostock,
Deutschland, am 23. August 2013 die Schwelle von 3% überschritten hat und
an diesem Tag 3,07% (2.259.643 Stimmrechte) betrug. Hiervon werden
1.887.721 der vorgenannten Stimmrechte (2,57%) der JP Morgan Asset
Management (UK) Limited gemäß § 22 Absatz 1 Satz 1 Nr. 6 WpHG und weitere
371.922 (0,51%) gemäß § 22 Abs. 2 WpHG zugerechnet.

Die JP Morgan Chase Bank NA London, Vereinigtes Königreich, hat als
Mutterunternehmen uns am 26. August 2013 gemäß §§ 21 Abs. 1, 24 WpHG
mitgeteilt, dass der Stimmrechtsanteil der JP Morgan Investment Management
Inc., New York, U.S.A, an der Nordex SE, Rostock, Deutschland, am 23.
August 2013 die Schwelle von 3% überschritten hat und an diesem Tag 3,07%
(2.259.643 Stimmrechte) betrug.  Hiervon werden 1.887.721  der vorgenannten
Stimmrechte (2,57 %) der JP Morgan Investment Management Inc. gemäß § 22
Absatz 2 WpHG und weitere 371.922 (0,51%) gemäß § 22 Abs. 1 Nr. 6 WpHG
zugerechnet.



27.08.2013 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche 
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. 
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------
 
Sprache:      Deutsch
Unternehmen:  Nordex SE
              Langenhorner Chaussee 600
              22419 Hamburg
              Deutschland
Internet:     www.nordex-online.com
 
Ende der Mitteilung                             DGAP News-Service
 
---------------------------------------------------------------------------